TheFork Summer Wien - Teil 1
News

TheFork Summer in Wien - Teil 1

4 minutes

TheFork Summer begleitet Euch durch Top-Restaurants in ganz Europa! Egal, wohin es Euch in den wohlverdienten Urlaub verschlägt – mit TheFork Summer habt Ihr die Möglichkeit, in teilnehmenden Restaurants in elf Ländern Europas bis zu -50 % Rabatt in Restaurants zu sparen, wenn Ihr mit TheFork reserviert. Damit Ihr Bescheid wisst, welche Wiener Lokale bei TheFork Summer mitmachen, haben wir für Euch im Folgenden eine Liste der teilnehmenden Restaurants zusammengestellt.

Mit TheFork Summer in Wien - Teil 2 könnt Ihr übrigens auch tolle Restaurant-Empfehlungen entdecken.

TheFork Summer Banner

Ihr wollt wissen wo Ihr diesen Sommer in Wien essen gehen könnt? Schaut doch mal auf unsere Empfehlungen.
PS: Es gibt auch einen Teil 2, bei dem Ihr die besten Restaurants für den Sommer entdecken könnt.

Bombay

Bombay

Wenn Ihr Euch ein Stück Indien auf der Zunge zergehen lassen wollt, dann kommt und speist im Bombay. Dafür müsst ihr lediglich in die Neubaugasse 75 einkehren. Dort bekocht Chefkoch Rajinder Kaur seine Gäste mit indischen Köstlichkeiten.

Umgeben von authentischem indischen Ambiente und begleitet von Top-Service machen frisch gebackenen Chapati und herzhafte Curries Lust auf eine Reise in die Ferne.

Westside

Kalte Platte

Was passiert, wenn trendige Street Food Küche, herzhafte Wiener Küche und außergewöhnliche internationale Gerichte aufeinandertreffen? Richtig: Es entsteht das Westside, ein Restaurent beim Westbahnhof, in dem Nachhaltigkeit und Regionalität nicht nur gelebt, sondern auch gekocht werden.

Eine schmackhafte Portion Cold Cuts mit Rohschinken, Wurzelspeck und Urtyroler Bergkäse ist übrigens genauso empfehlenswert wie das BBQ-Special, das jeden Freitag im Weatside stattfindet.

Saadi 9

Saadi 9

Gut besucht und ausgezeichnet bewertet, überzeugt die Speisekarte des Saadi 9 unter anderem mit nahöstlichen Mezze-Platten. Das Mezze-Meeres-Special hält für Euch in Koriander und Zitrone gebratenen Garnelen, Sardinen und Räucherlachs bereit.

Mezze Sweety verwöhnen hingegen mit orientalischem Eis in Form von handgerolltem Milcheis mit Pistazien-Mantel oder mit Tahini-Eis, welches aus Vanilleeis mit Sesamsoße und Minze gezaubert werden.

Kommt vorbei und entscheidet Euch für Euren schmackhaften Favoriten.

Zu Ebener Erde und Erster Stock

Zu Ebener Erde und Erster Stock

Nach der gleichnamigen Lokalposse Johann Nestroys benannt, verwöhnt im Zu Ebener Erde und Erster Stock Chefkoch Christian Csermak mit regionalen und saisonalen Delikatessen. Mit Dirndlbeer- oder Elderflower-Spritzer startet es sich dabei hervorragend in einen gemütlichen Abend im Biedermeier-Stil.

Weiter gehts mit Wiener Originalen wie:

  • Altwiener Suppentopf
  • Kalbsschnitzel
  • oder Tafelspitz.

Zum Abschluss warten exzellente hausgemachte Marillenmarmelade-Palatschinken darauf, von Euch verspeist zu werden.

Oasia

Gemüseteller mit Reis

Den Herausforderungen unserer schnelllebigen Zeit entgegnet man im Oasia gekonnt mit täglich frisch zubereiteten Speisen. Am Menü stehen regionale Zutaten, die mit viel Sorgfalt zubereitet werden.

So wartet unter anderem General Tso's Chicken, ein traditionelles chinesisches Hühnergericht, das bereits in der Ching Dynastie für einen berühmten General namens Tso kreiert wurde, darauf von Euch verköstigt zu werden.

Go!Wien

Go!Wien Interieur

Traditionsreich und fest in der Kultur der Stadt verankert, wird im Go!Wien Wiener Küche innovativ gekocht. Solltet Ihr nach einem ausgedehnten Stadtspaziergang Stärkung benötigen, verköstigt Euch das Restaurant mit frisch aufgeschnittenen Leckereien sowie Bein- und Rohschinken und rustikalem Weizenbrot.

Für diejenigen von Euch, die von Wiener Köstlichkeiten gar nicht genug bekommen können, hat das Go!Wien übrigens auch sonntags mit seinem Wiener SchmankerlBrunch so einiges zu bieten.

Apadana

Persische Köstlichkeiten

1988 gegründet, erwartet Euch im Apadana eine wohlig-traditionelle Atmosphäre und schmackhafte iranische Küche. Auf dem Menü finden sich authentische Gerichte wie Grillspezialitäten vom Rind und Lamm, aber auch traditionelle Eintöpfe wie Ghorme Sabzi, was aus einer Variation aus:

  • Kräutern
  • Kidneybohnen
  • Rindfleisch
  • & Basmatireis zubereitet wird.

Auch für den vegetarischen Appetit ist mit einer Auswahl an vielen guten Gemüseeintöpfen etwas mit dabei.

Cafe Restaurant Denito

Cafe Restaurant Denito Speise

Ob Pizza, Pasta oder doch lieber “Palatschinken-Pizza” - das moderne Café Restaurant in der Donaucity hält für jeden Geschmack etwas bereit. Gekocht wird neben internationaler auch österreichische Küche. Auch für:

  • Veranstaltungen
  • Empfänge,
  • Firmen- oder
  • Familienfeiern

ist das Denito mit seiner trendigen Atmosphäre und seinem modernen Design optimal geeignet.

XXXLutz Restaurant MAHÜ

XXXLutz Mahü Interieur

Möbelshoppen will belohnt werden. Deshalb verwöhnt Chefkoch Michael Schürausz seine Gäste in stylischem Ambiente im XXXLutz Restaurant auf der Mariahilferstraße mit schmackhaften Speisen.

Dort kreiert er mit regionalen Zutaten Klassiker der Wiener Küche. Gebruncht wird sonntags übrigens auch. Bei einem all-inclusive Sonntagsbrunch mit XXXL-Frühstücksbuffet, Kaffee nach Wahl und einem Glas Prosecco.

Vienna1st

Interieur Vienna 1st

Wenn Ihr Eure Wien-Erfahrung auch kulinarisch abrunden wollt, lädt das Vienna1st zum Anstoßen mit erlesenen Weinen und österreichischen Antipasti ein. Auch um den großen Hunger müsst Ihr Euch keine Gedanken machen. Dieser lässt sich beispielsweise mit:

  • Wiener Pasta
  • saftigem Schnitzel
  • oder schmackhaften Selchfleischknödeln stillen.

An die Naschkatzen unter Euch ist dank Mohntarte, Topfenstrudel oder klassischem Kaiserschmarrn auch gedacht. Jetzt heißt's also nur noch vorbeikommen und genießen.

TheFork Summer Banner

Viel Spaß beim TheFork Summer!

 

Click to share
Copy the link