Pizza Lokale in Wien
Top-Restaurants

9 Top Pizza Restaurants in Wien

13/12/2021
7 minutes

Mamma Mia, heute gibt es Pizza! – aber welche? An dem italienischen Klassiker scheiden sich die Geister – napoletana oder romana, klassisch mit oder biancha ohne Tomatensauce, Holz- oder Gasofen? Alles Fragen, die Pizzaliebhaber individuell für sich entscheiden müssen. Wir helfen bei einer ersten Vorauswahl.

Auf unserer Webseite findest Du auch eine weiter Auswahl an italienischen Restaurants und mediterranen Köstlichkeiten. Nichts wie hin!

La Passione

Pizza und Co in Währing

Betretet ihr das La Passione in Wien-Währing, schlägt Euch unmittelbar der typische Holzofen-Geruch entgegen. Eingehüllt in den Pizzaduft nehmt Ihr Platz und könnt es schon gar nicht mehr erwarten, bis die von Euch ausgewählte Pizza heiß-duftend aus dem Ofen kommt.

Aber wir greifen vor – zunächst habt Ihr die Qual der Wahl. Bei Pizza scheiden sich die Geister aber ohnehin, zwischen denen, die aus Gewohnheit immer dieselbe Pizza bestellen und den Experimentierfreudigen, die immer wieder neue Kreationen ausprobieren.

So oder so werden Pizza-Liebhaber im La Passione auf ihre Kosten kommen. Die großzügig belegten Pizzen aus dem Holzofen duften nicht nur hervorragend, sondern schmecken auch so.

Die gemütlich-modern gestalteten Innenräume tun ihr Übriges zu einem rundum gelungenen Restaurantbesuch. Bei Schönwetter könnt Ihr Eure Pizza sogar in einem netten kleinen Gastgarten genießen.

Wer auf der Suche nach weiteren Lokalen mit tollem Ambiente ist, sollte unseren Artikel für Restaurants mit tollem Ambiente durchlesen. 

La Delizia

Die Lebensart Neapels

Neapel hat viel zu bieten, vor allem auch kulinarisch. Die Pizza schaut in der süditalienischen Stadt nicht nur auf eine lange Tradition zurück, Napoli behauptet von sich selbst sogar, die Kombination aus Teigflade, Tomaten und Mozzarella erfunden zu haben.

Ihr müsst aber nicht unbedingt die lange Reise auf Euch nehmen, um in den Genuss der neapoletanischen Lebensart samt einer original Pizza napoletana zu kommen. Bei einem Besuch im La Delizia im 8. Bezirk taucht Ihr Mitten in Wien in ein Stück Neapel ein.

Betretet Ihr den Innenraum des Lokals, könntet Ihr gerade genauso gut aus einer kleinen Seitengasse Neapels gekommen sein. Drinnen erwarten Euch eine traditionell-urige Atmosphäre – alleine die rot-weiß karierten Tischtücher sorgen unmittelbar für einen authentischen Italo-Flair.

Analog zur Atmosphäre ist die Küche des La Delizia, nämlich authentisch italienisch-mediterran. Die Pizza kann hier übrigens auch als Pizza biancha bestellt werden.

Na dann: Buon Appetito!

Don Sergio

Pizzeria stylisch-modern

Auf der Wiedner Hauptstraße im 5. Bezirk liegt das Don Sergio, ein neapoletanisches Pizzeria-Restaurant mit stylisch-moderner Einrichtung. Luciano Delli Iacono, dem in Neapel geborenen Pizzaiolo des Restaurants liegt die Pizzazubereitung im Blut.

Seine Pizza napoletana bereitet er nach alter Familientradition zu – Geschichte und Handwerk welches man schmeckt! Unter der breiten Auswahl an Pizzen, finden sich sowohl welche mit als auch welche ohne Tomatensauce.

Das Don Sergio ist aber nicht nur für seine hervorragende süditalienischen Pizzen bekannt, auch die restliche Speisekarte kann sich sehen lassen. Das Küchenteam legt großen Wert auf die Verwendung regionaler und saisonaler Zutaten von höchster Qualität.

Die klassische Pastagerichte, der ausgezeichnete Fisch oder die auf den Punkt gegarten Steaks sind dementsprechend und wenig überraschend ebenso köstlich wie die Pizzen. Tutto bene!

Wir haben auf weitere tolle Restaurantempfehlungen im 5. Bezirk für dich - schau mal rein! 

Trattoria Pergola

Pizza und Pergola

In innerstädtischer Ruhelage fällt die Trattoria Pergola nicht nur durch ihr gutes Essen, sondern auch durch einen außergewöhnlichen Außenbereich auf. Darauf verweist bereits der Name der Trattoria.

Die Besonderheit liegt in der idyllisch-begrünten Pergola – ein Kleinod mitten im 3. Bezirk. Bei einem Glas gutem Weißwein oder einer Limonade findet Ihr hier nicht nur an heißen Sommertagen einen angenehmen Rückzugsort. Bei der schöne Laube im Außenbereich, soll aber nicht über den ebenfalls zum Wohlfühlen und Entspannen eingerichtet Innenraum vergessen werden.

Und das Wichtigste: In der Trattoria Pergola stimmen nicht nur Atmosphäre und Ambiente, hier wird auch tolles Essen serviert! Pizza und Pasta sind vorzüglich und werden Euch direkt nach »bella italia« versetzen.

Außergewöhnlich ist außerdem, dass Ihr Eure Pizzen optional auch mit einem Vollkornboden bestellen könnt.

l'autentico 1190

Pizza napoletana zwischen Heurigen

In Grinzing am Fuße der Wiener Weinberge treffen die Kulturen aufeinander. Dort, wo ein traditioneller Heurige auf den nächsten folgt, hat sich italienische Ess- und Lebenskultur dazu gesellt – und das kommt an.

Die Pizzeria l’autentico 1190 hat sich in Grinzing nicht nur angesiedelt, sondern im Eiltempo etabliert. Kein Wunder, setzt man hier doch voll und ganz auf traditionelle neapolitanische Pizza und authentische süditalienischen Zutaten. Der Pizzateig wird ganz klassisch vom Chef Pizzaiolo Luigi Tesoro zubereitet. Das dauert – ganze 36 Stunden muss der Teig ruhen, bevor er zur Pizza weiterverarbeitet wird.

Aber wie sagt man so schön: Gut Ding braucht Weile. Spätestens wenn die Pizza in den handgemauerten Ofen geschoben wird, allmählich anfängt, Blasen zu schlagen und ihrer frischer Duft sich im ganzen Lokal entfaltet, weiß man, das Warten hat sich gelohnt – und außerdem: Genau hier, in einer Pizzeria inmitten von Heurigen, ist man richtig!

Restaurant Caorle Pizzeria

Caorle in Wien

Caorle ist bei vielen Wienern ein beliebtes Urlaubsziel. Die Reise von Wien in die italienische Stadt an der Adriaküste ist verhältnismäßig kurz: Pizza, Pasta und »bella vita« beinahe vor der Haustüre – aber eben nur beinahe!

Für alle, die sich ein Stück Italien direkt nach Wien holen möchten, hat das Restaurant Caorle in Wien Hernals seine Pforten geöffnet. Auf der Speisekarte stehen u.a.:

  • Pizzen aus dem italienischen Steinofen
  • vielfältige Auswahl an Pastagerichten
  • diverse Fischgerichte
  • Fleischspezialitäten

In den gemütlichen Innenräumen des Caorle werdet Ihr Euch sogleich wohlfühlen. In den warmen Jahreszeiten steht Euch ein wunderschöner Gastgarten zur Verfügung. Umringt von schattenspendenden Bäumen ist der Garten ein regelrechtes Kleinod. Oder Ihr nehmt auf der überdachten Veranda Platz.

Gemütlich ist es hier sowieso überall.

Briuni

Kulinarische Symbiose von Italien und Kroatien

Das Briuni im 2. Bezirk vereint die mediterrane Kulinarik – Italien trifft auf Kroatien. Dalmatinisch und istrische Speisen stehen auf der Speisekarte neben italienischen Pizzen, Pasta- und Risottovariationen.

Bei einem kulinarischen Streifzug durch Italien und Kroatien könnt Ihr Euch quer durch die mediterrane Küche probieren. Gekocht wird unverfälscht und ausschließlich mit besten und frischen Zutaten – Qualität, die man schmeckt!

Zum süßen Ausklang gibt es italienische Dessertklassiker wie Tiramisu und Panna Cotta oder etwa kroatische Čokoladni tart und Palačinke.

Atmosphärisch wird Euch das Briuni ebenso überzeugen. Betritt man das Lokal, fällt sogleich der dunkle Holfußboden auf, der für ein rustikal-edles Ambiente sorgt. Bilder an den Wänden, etliche Grünpflanzen und schöne Decken- und Wandleuchten runden das Gesamtbild ab.

Bio-Pizzeria Vero

Sauerteig-Pizza in Bio

Die Bio-Pizzeria Vero am Währinger Gürtel im 9. Bezirk hebt sich gleich mehrfach von herkömmlichen Standard-Pizzerien ab. Zum Einen werden hier ausschließlich Bio-Produkte verwendet. Das spricht nicht nur für die Qualität der einzelnen Gerichten, das schmeckt man auch.

Zum Anderen wird die Pizza hier mit hausgemachtem Sauerteig zubereitet. Wahlweise könnt Ihr Euch zwischen folgenden entscheiden: 

  • Dinkel-Sauerteig
  • Dinkel-Vollkorn-Sauerteig
  • glutenfreien Buchweizen-Sauerteig

Der langsam fermentierte Sauerteig gibt den Pizzen ein einzigartiges Aroma, das sich von herkömmlichen 08/15-Pizzen deutlich unterscheidet.

Eine weitere Besonderheit ist, dass in der Pizzeria Vero auch eine vielfältige Auswahl an veganen Pizzen angeboten wird. Lange Rede kurzer Sinn: Die Pizzen hier sind vorzüglich und einzigartig, die Atmosphäre ist toll und der Pizzaofen ein echter Hingucker.

Unbedingt ausprobieren!

Falls Du auf der Suche nach  mehr veganen und vegetarischen Restaurants bist, haben wir auch eine kleine Auswahl für Dich zusammengestellt. 

Regina Margherita

Ein Stück Neapel im Innenstadtpalais

Wer durch die Tore des Palais Esterhazy in der Wiener Innenstadt geht, taucht ein in ein kleines Stück Neapel. Die Pizzeria Regina Margherita ist ein innerstädtischer Hot-Spot für alle Pizza-Liebhaber, die eine hervorragende neapoletanische Pizza zu schätzen wissen.

Wer tut das eigentlich nicht? Dementsprechend sind hier alle, die keine allgemeine Abneigung gegen Pizza haben, ganz grundsätzlich richtig. Die Pizzen kommen direkt aus dem neapolitanischer Holzofen uns sind am Teller genauso wie man sich eine perfekte Pizza napoletana vorstellt:

  • luftig-geschmeidig
  • heiß-duftend
  • schlichtweg eine Gaumenfreude

Daneben stehen auf der Speisekarte der Regina Margherita noch allerlei andere authentische und edle Gerichte aus dem Süden Italiens. Bei einem Besuch im Frühjahr oder Sommer steht Besucher ein wunderbarer Gastgarten zur Verfügung. In den sehr geschmackvoll eingerichteten Innenräume lässt es sich aber ebenfalls in äußerst angenehmer Atmosphäre speisen.

Click to share
Copy the link